• 14 mai 2024
  • INT-065110
Offre d'emploi Senior Controller (m/w/d) à Bern
Offre d'emploi Senior Controller (m/w/d) à Bern

Description du poste

Das Aufgabenfeld für die Position des Senior Controllers umfasst eine Vielzahl von Verantwortlichkeiten, die darauf abzielen, die finanzielle Effizienz und Leistungsfähigkeit der Produktionsprozesse zu steigern. Zu den Hauptaufgaben gehören:

  • Produktionsbezogenes Finanzmanagement: Dies beinhaltet die Überwachung der Produktionskosten, das Management interner Leistungsverrechnungen, sowie die Durchführung von Kostenanalysen und Abweichungsanalysen.
  • Beteiligung an der Finanzplanung: Die Person wird aktiv an der Erstellung des Budgets mitwirken, einschliesslich der Planung von Kostenstellen, der Investitionsplanung und der Berechnung von Kalkulationsgrundlagen wie Maschinenstundensätzen.
  • Analyse und Berichterstattung: Bereitstellung von detaillierten Analysen zu Kostenabweichungen und Leistungsindikatoren (KPIs), sowie regelmäßige Soll-Ist-Vergleiche. Darüber hinaus wird die Erstellung von Ad-hoc-Analysen zu spezifischen produktionsbezogenen Fragestellungen und die Ableitung entsprechender Handlungsempfehlungen erwartet.
  • Mitwirkung bei Finanzabschlüssen: Unterstützung bei periodischen Abschlüssen und spezifischen Aufgaben in der Kostenrechnung unter Verwendung von SAP, einschliesslich des Managements von Verrechnungszyklen und der Pflege von Stammdaten.
  • Entwicklung des Berichtswesens: Weiterentwicklung und Optimierung des internen Berichtswesens sowie der Controlling-Prozesse. Dies schliesst die Erarbeitung und Verbesserung von Controlling-Instrumenten für das Management ein, um eine effektive Steuerung des Unternehmens zu gewährleisten. Dazu zählen unter anderem monatliche Reporting-Pakete, Businesspläne und Projektberichte.

Diese Aufgaben erfordern eine hohe analytische Kompetenz, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und eine proaktive Arbeitsweise, um die finanziellen Ziele des Unternehmens effektiv zu unterstützen und zu fördern.

Profil attendu

Das ideale Kandidatenprofil für die Position des Senior Controllers in einem technologieorientierten Produktionsumfeld umfasst:

  • Akademische Qualifikationen: Der ideale Kandidat sollte über einen höheren betriebswirtschaftlichen Abschluss verfügen, mit einem speziellen Fokus auf Finanzen und Controlling. Geeignete Qualifikationen könnten ein Universitätsabschluss, ein Fachhochschulabschluss oder eine gleichwertige Ausbildung sein.
  • Berufserfahrung: Bewerber sollten mehrere Jahre Erfahrung im Controlling im Produktionsumfeld mitbringen, idealerweise mit direkter Erfahrung im Werks- oder Produktions-Controlling.
  • Analytische Fähigkeiten und Zahlenaffinität: Eine ausgeprägte Fähigkeit, komplexe Daten zu analysieren und zu interpretieren, ist essentiell. Der Kandidat sollte eine analytische Denkweise besitzen und komplexe Zusammenhänge schnell erfassen können.
  • Durchsetzungsfähigkeit und organisatorische Fähigkeiten: Der Bewerber sollte die Fähigkeit besitzen, Projekte voranzutreiben und organisatorische Herausforderungen effizient zu managen. Eine hohe Leistungsorientierung und das Vermögen, Aufgaben zielgerichtet zu erledigen, sind ebenfalls wichtig.
  • IT- und Systemkenntnisse: Hohe IT-Affinität ist erforderlich, insbesondere fundierte Kenntnisse in ERP-Systemen wie SAP FI/CO/PS, um die digitalen Prozesse im Controlling effizient zu gestalten.
  • Persönlichkeitsmerkmale und Kommunikationsfähigkeiten: Der ideale Kandidat sollte dynamisch, kommunikativ und offen sein. Eine teamorientierte Arbeitsweise ist wesentlich, um in einer kollaborativen Umgebung erfolgreich zu sein.
  • Sprachkenntnisse: Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sind notwendig, um sowohl im nationalen als auch im internationalen Kontext effektiv kommunizieren zu können.

Dieses Profil richtet sich an erfahrene Fachleute, die sowohl strategisch als auch operativ in einem hochdynamischen Umfeld arbeiten können und bereit sind, durch Innovation und Teamarbeit einen signifikanten Beitrag zum Unternehmenserfolg zu leisten.

Benefits
  • Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice-Möglichkeiten: Das Unternehmen bietet flexible Arbeitszeiten an, um eine ausgewogene Work-Life-Balance zu unterstützen. Zudem gibt es Möglichkeiten zum Homeoffice, was die Flexibilität weiter erhöht und es den Mitarbeitenden ermöglicht, ihre Arbeit und privaten Verpflichtungen besser zu koordinieren.

  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten: Investition in die berufliche Entwicklung der Mitarbeitenden durch Zugang zu internen und externen Fortbildungsprogrammen. Dies fördert die Karriereentwicklung und hilft den Mitarbeitenden, auf dem neuesten Stand ihrer Fachkenntnisse zu bleiben.

  • Gesundheits- und Wellnessprogramme: Das Unternehmen bietet Programme zur Gesundheitsförderung an, die unter anderem Fitnessstudio-Mitgliedschaften, Wellness-Angebote und Gesundheitschecks umfassen.

  • Leistungsbezogene Boni und Zusatzleistungen: Attraktive Bonusregelungen, die auf der Leistung des Einzelnen basieren, sowie weitere finanzielle Anreize wie betriebliche Altersvorsorge oder Aktienoptionspläne

  • Internationale und interkulturelle Erfahrungen: Für Mitarbeitende, die an globalen Projekten arbeiten oder in internationalen Teams tätig sind, bietet das Unternehmen die Möglichkeit, interkulturelle Erfahrungen zu sammeln und eventuell auch temporär in Auslandsniederlassungen zu arbeiten.

Kontakt:
Paolo Nocco (Business Manager), paolo.nocco@albedis.ch, +41 79 174 42 93
Effingerstrasse 8, 3011 Bern

Votre contact

albedis - zurich
paolo nocco
Rencontrer

Offres similaires

Toutes les offres